Ungefährdeter Heimerfolg für unsere Reserve!

Ungefährdeter Heimerfolg für unsere Reserve!

2. Mannschaft 25.10.2021

SG Beckum/Hövel II – SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld II, 4:0 (3:0)

Unter strahlendem Sonnenschein sicherte sich unsere Reserve am Sonntagmittag einen klaren Heimerfolg gegen die Zweitvertretung der SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld. Die von Schiedsrichter Stefan Reunert geleitete Partie endete nach Toren von Sousa Neves (15'), Di Lillo (17', 32') und Hagelüken (90'+1) mit 4:0 (3:0).

Das Team von Coach Neuhaus startete druckvoll und spielbestimmend. Defensiv ließ man im ersten Abschnitt so gut wie keine Chancen zu und sorgte im eigenen Ballbesitz immer wieder für gefährliche Aktionen in Richtung gegnerisches Tor. Bereits nach einer viertel Stunde war der Bann gebrochen und unsere Mannschaft ging durch einem Doppelschlag von Sousa Neves und Di Lillo mit 2:0 in Führung (15', 17'). In Folge sahen die Zuschauer am Rohnscheid viele vergebene Chancen unserer SG. In der 32. Spielminute konnte Leon Di Lillo dann allerdings noch einmal an seinem Torekonto schrauben und veredelte einen Eckball von Samuel Sousa Neves zum verdienten 3:0 Halbzeitstand und führt somit aktuell die Torjägerliste in der Liga an (7 Tore).

Nach dem Seitenwechsel ließ die Neuhaus-Truppe etwas mehr zu und so kam auch der Gast gelegentlich zu Torchancen, wirklich gefährlich wurde es für Keeper Felix Baumann allerdings zu keinem Zeitpunkt. Den Grundstein für den Höhepunkt des Spiels legte Trainer Nils Neuhaus in der 78' sowie 87' Spielminute mit den Einwechslungen von Fußballgott Nils Hagelüken und Lars Lange. Neben Florian Oest, waren es die beiden Spieler, die in der Nachspielzeit für den 4:0 Endstand sorgten. Nachdem Oest den Ball noch vor dem Seitenaus retten konnte, steckte er auf Lange durch, welcher für den hoch motivierten Hagelüken ablegte. Nach kurzer Überlegung entschied sich der Man of the Match dafür, den Ball mit dem legendären Altherren-Spann über den gegnerischen Torhüter in das lange Eck zu löffeln.

Und somit stand am Ende ein ungefährdeter 4:0 Heimsieg für unsere Zweite. Der MOTM wurde nach Abpfiff mit einer standesgemäßen Bierdusche von seinen Teamkollegen gefeiert.

Weiter geht es am kommenden Sonntag beim TuS Voßwinkel III. Bei Flutlicht-Atmosphäre will Nils Neuhaus mit seinen Jungs den nächsten Dreier einfahren.

SG Beckum/Hövel 2

4 : 0

SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld II

Sonntag, 24. Oktober 2021 · 12:45 Uhr

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.