SG verlängert mit von der Höh und Trawinski

SG verlängert mit von der Höh und Trawinski

14.12.2020

Die SG Beckum/Hövel verlängert mit Cheftrainer Thomas von der Höh und Co-Trainer Fabian Trawinski.

Die SG Beckum/Hövel stellt in der pandemiebedingten Zwangspause die Weichen für die neue Saison und setzt die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Thomas von der Höh und Co-Trainer Fabian Trawinski fort. Darauf verständigten sich beide Seiten in der vergangenen Woche.

Thomas übernahm erst in diesem Sommer die sportlichen Geschicke bei der SG, konnte jedoch aufgrund der Corona-Pandemie erst bei sechs Pflichtspielen an der Seitenlinie stehen. Nach einer sehr ordentlichen Vorbereitung führte er, gemeinsam mit seinem Co-Trainer Fabi Trawinski, das Team auf den 2. Tabellenplatz. Punktgleich und mit einem Spiel weniger als Tabellenführer TuS Bruchhausen.

Auch Fabi Trawinski bleibt der SG treu. Mittlerweile ist er in seiner vierten Saison als spielender Co-Trainer aktiv. Auf dem Platz gehört er zu den absoluten Leistungsträgern und ist im Spiel der SG nicht mehr wegzudenken. Durch seine Erfahrung, die er auch höherklassig sammeln durfte, hilft er besonders den jungen Spielern in der Truppe.

Die Entscheidung, mit Thomas weiterarbeiten zu wollen, ist uns leicht gefallen. Er leistet sehr gute Arbeit, kommuniziert viel mit dem Team und kann die Jungs motivieren, was sich zuletzt an der starken Trainingsbeteiligung zeigte. Wir sind sehr glücklich darüber, dass Thomas uns auch in der neuen Saison erhalten bleibt und freuen uns auf die kommenden sportlichen Aufgaben“, freut der Vorsitzende Johannes Schulte.

Thomas von der Höh zeigt sich ebenso überzeugt: Der Wunsch des Vorstandes, die Zusammenarbeit frühzeitig zu verlängern hat mich sehr gefreut. Es zeigt mir vor allem, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Auf diesem Weg möchte ich weiter voran gehen. Die Bedenkzeit ist daher extrem kurz ausgefallen, eigentlich gab es gar keine. Die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen ist konstruktiv und vertrauensvoll. Die Mannschaft ist charakterlich über jeden Zweifel erhaben und sehr einsatz- und lernwillig. Ich kann nur sagen, dass ich mich auf die vor uns liegenden Aufgaben freue und froh bin hier mitzuwirken.

Auch zur Verlängerung von Co-Trainer Fabi Trawinski äußert sich Schulte: „Dass Fabi auch in der neuen Saison als Co-Trainer und Spieler weitermacht, freut uns riesig. Mit seiner ganzen Klasse und Erfahrung bringt er seit Jahren konstante Leistung. Mit seiner guten Einstellung zum Fußball geht er immer als gutes Vorbild voran.“

„Ich fühle mich sehr wohl in Beckum und merke, wie sich das Team und der Verein weiterentwickelt. Trotz der Ungewissheit, wann es mit dem Fußball weiter geht, freue ich mich schon, wieder mit den Jungs auf dem Platz zu stehen“, zeigt sich Trawinski überzeugt von der weiteren Zusammenarbeit.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.