1. Mannschaft siegt beim Tabellenletzten

1. Mannschaft siegt beim Tabellenletzten

1. Mannschaft 04.11.2019

Aufatmen beim Anhang der SG Beckum/Hövel. Unsere Erste konnte das 2. Spiel in Folge mit 3:2 (3:0) beim Schlusslicht SG Herdringen/Müschede II gewinnen. Dabei spannte das Team den zahlreich mitgereisten Anhang in der 2. Halbzeit auf die Folter, als man einen 3:0 Vorsprung leichtfertig verspielte!

Unsere Jungs kamen hochmotiviert und vom Trainerteam Trawinski/Leonhard gut eingestellt aus der Kabine und begannen mit druckvollen Aktionen auf das Tor der Gastgeber. Folgerichtig erzielte „Fred“ Daake durch einen flach und platziert geschossenen Freistoß, der ins rechte Eck einschlug, das 1:0 (3.). Im weiteren Verlauf tauchte Herdringen/Müschede nur einmal gefährlich vor unserem Tor auf, als man im Mittelfeld den Ball verlor und in der Rückwärtsbewegung nicht schnell genug war. Nach 10 Minuten erzielte Torhai „CD3“ Christian Daake das 2:0 und sorgte für klare Verhältnisse. Als Mesaros in der 22. Minute im Strafraum von den Beinen geholt wurde, zeigte Schiedsrichter Simon folgerichtig auf den Elfmeterpunkt. Fabian Trawinski nutzte diese Gelegenheit souverän durch einen trockenen Schuss ins linke Eck (23.). Somit ging man mit einer beruhigenden und verdienten 3:0 Führung in die Kabine. Diese Führung hätte bei konsequenter Chancenausnutzung sogar noch höher ausfallen können. So setzte Frederik Daake in der 30. Minute einen perfekt getretenen Freistoß ans Aluminium.

Leider hat unseren Jungs diese Pause nicht besonders gut getan, denn in der 2. Halbzeit sollte der Puls beim Anhang mächtig ansteigen. Zunächst sah es so aus, als würde alles seinen gewohnten Gang gehen. In der 60. Minute wurde J.P. Filip rüde von hinten von den Beinen geholt. Die rote Karte für diese Aktion hat sich der Heimakteur redlich verdient. Und so sah alles danach aus, als würde der Vorsprung gegen dezimierte Gastgeber locker nach Hause geschaukelt. Aus unerfindlichen Gründen gaben unsere Jungs durch viel zu offensives Forechecking das Mittelfeld preis, sodass Müschede zuviel Platz hatte und immer öfter vor das von Markus Volmert wieder sicher gehütete Tor kamen. Auf der anderen Seite wurden die Angriffe nicht vernünftig zu Ende gespielt und die Chancen schlampig vergeben. Und so kam was kommen musste. Der Gastgeber konnte in der 65. Minute auf 1:3 verkürzen. Allerdings war die Strafstoßentscheidung des Unparteiischen mehr als zweifelhaft. „Schnapper“ Volmert konnte einen Alleingang völlig regelgerecht entschärfen indem er dem Angreifer das Spielgerät mustergültig vom Fuss fischte. Weitere nervenaufreibende Minuten sollten folgen und in der 88. Minute konnte der Gastgeber durch einen Kopfball nach einer scharf hereingegebenen Flanke von der rechten Seite auf 2:3 verkürzen.

Und so war der Abpfiff für Team und Anhang eine Erlösung.

Somit konnten wir 3 wichtige Punkte einsacken und den Abstand zu den Abstiegsrängen weiter vergrößern.

Weiter geht’s mit einem Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten FC BW Gierskämpen und ein Wiedersehen mit dem Ex-Trainer unserer Reserve Engelbert Strutzmann. Wenn wir über 90 Minuten eine so konzentrierte Leistung wie in der gestrigen 1. Halbzeit abliefern, sollten die 3 Punkte auf der Hinsel bleiben!

SG Herdringen/Müschede 2

2 : 3

SG Beckum/Hövel

Sonntag, 3. November 2019 · 12:15 Uhr

Kreisliga B Arnsberg · 12. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.