Durch Kampfgeist zum Sieg in Vosswinkel

Durch Kampfgeist zum Sieg in Vosswinkel

1. Mannschaft 03.12.2018

Die 1. Mannschaft ist zurück in der Erfolgsspur. Ohne den privat verhinderten Coach Robbi Hannbücken gewannen die Jungs mit 5:3 (2:1). Die Mannschaft ist durch zahlreiche Verletzungen, wie in der Vorwoche gegen Sundern, mit nicht kompletten Kader nach Vosswinkel gereist.

In den ersten 15 Minuten geschah in Vosswinkel nicht viel. Das Spiel plätscherte, genauso wie das Wetter, vor sich hin. Die beiden Mannschaften tasteten sich zunächst an die Partie heran. Aber durch einen Doppelschlag von Mesaros in der 20. und 22. Minute ging die SG mit 2:0 in Führung. Plötzlich gewann die Partie an Spannung. Nachdem ein Verantwortlicher von Vosswinkel sich lautstark über eine vermeintliche Abseitsstellung beschwert hatte, wurde dieser vom Schiedsrichter des Platzes verwiesen. Nachdem die SG-Abwehr einen Vosswinkler-Angriff in der 34. Minute nicht konzentriert genug klären konnte, erzielte der Gastgeber den Anschlusstreffer zum 2:1. Ein klarer Strafstoß, nach Foulspiel an Kandulski, wurde der SG anschließend verwehrt. Mit diesem Ergebnis gingen die Mannschaften in die Halbzeit.

Die SG hätte in die 2. Halbzeit nicht schlechter starten können und verschlief den Anfang komplett. Nach einem Fehlpass im Aufbauspiel nutze der TuS Vosswinkel seine Chance und erzielte das 2:2 (50). Die SG wurde nun wieder wach und erarbeitete sich mehrere Angriffe. In der 69. Minute köpfte Scholand nach einer Ecke zur zwischenzeitlichen 3:2 Führung für die SG. Die Freude über das Tor währte nicht lange, denn kurz nach dem Anstoß erzielte Vosswinkel das 3:3 (70). Die Partie war nun wieder offen. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Doch die SG wirkte wacher und entschlossener in der Schlussphase. Nach einer TuS-Ecke hielt Volmert den platzierten Kopfball stark. Im Gegenzug erzielte die SG das 4:3 durch Schmidt in der 85. Minute. Vosswinkel versuchte in den letzten Spielminuten mit hohen und langen Bällen die Abwehr der SG zu überwinden, doch sie ließ nichts mehr zu. In der 90. Minute konterte die SG Vosswinkel aus und Bathe musste den Ball nach Mesaros-Vorlage nur noch ins leere Tor schieben und setzte somit den Schlusspunkt der Partie.

TuS Vosswinkel 2

3 : 5

SG Beckum/Hövel

Sonntag, 2. Dezember 2018 · 12:00 Uhr

Kreisliga B Arnsberg · 16. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.