Wichtiger "3er" gegen den TuS Hachen

Wichtiger "3er" gegen den TuS Hachen

1. Mannschaft 10.09.2018

Einen wichtigen Sieg konnte am Sonntag Nachmittag die 1. Mannschaft verbuchen. Auf der Hinsel besiegten die Jungs den Ligakonkurrenten TuS Hachen mit 1:0 (1:0). 

Ersatzgeschwächt musste man auf zahlreiche Spieler verzichten. Gegenüber dem 3:0 Erfolg in Balve nahm das Trainerteam vier personelle Veränderungen vor. Für die privat verhinderten Volmert, Reck und C. Daake rückten Bathe, Höbener und Filip in die Startelf. Zudem musste der angeschlagene F. Daake kurzfristig auf der Bank Platz nehmen, für ihn begann Blunk in der Innenverteidigung.

Die Erste fand nur schwer in die Partie. So verhinderte David Bathe mit einer starken Parade gegen Fritzsch früh einen Rückstand (5.). In der Folge gelang es den Gästen durch eine gute Defensivleistung das Aufbauspiel unserer Jungs zu unterbinden und mit langen Bällen für Gefahr zu sorgen. Die ohnehin angespannte personelle Situation verschärfte sich noch zusätzlich durch die verletzungsbedingten frühen Ausfälle von Moritz Blunk und Jan Leonhard. Sie wurden ersetzt durch Fredi Daake und Mecit Ceylan. Unsere Mannschaft kämpfte sich angetrieben von den Kapitänen Jan Schmidt und Manuel Kandulski ins Match und hatten durch Mesaros die erste Chance. In der 37. Spielminute nutzte Jean-Paul Filip eine Unachtsamkeit in der Gäste-Abwehr und erzielte bei seinem ersten Spiel von Beginn an nach einjähriger Verletzungspause den Führungstreffer (37.).

Nach dem Wechsel übernahmen die Gäste erneut das Kommando und hatten in der 55. Minute die große Chance zum Ausgleich, doch Daniel Bremkes verschoss den an Redemann verursachten Foulelfmeter. Acht Minuten später dezimierten sich die Gäste nach einem harten Foulspiel an Kandulski an der Seitenlinie selbst (Rote Karte). In der Folge kamen unsere Jungs zu zahlreichen Konterchancen durch Filip und Mesaros, konnten diese aber nicht in Zählbares ummünzen. Zwar erzielte Mecit Ceylan nach Vorlage von Steinschulte das vermeintliche 2:0, der Schiedsrichter entschied jedoch auf Abseits! In der Schlussphase kamen die auch in Unterzahl stark kämpfenden Hachener noch zu einer weiteren Großchance, scheiterten aber am Pfosten des vom glänzend aufgelegten David Bathe gehüteten Tores. So gewannen unsere Jungs ein schwieriges Spiel etwas glücklich mit 1:0, holten drei weitere wichtige Punkte und spielten erneut zu null.

Ohne Punktverlust reisen die Jungs am Sonntag zum Derby nach Eisborn.

SG Beckum/Hövel

1 : 0

TuS Hachen

Sonntag, 9. September 2018 · 15:00 Uhr

Kreisliga B Arnsberg · 03. Spieltag

Schiedsrichter: Shaban Celiku Zuschauer: 100

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.